Die Oberschule Naundorf begrüßt Sie recht herzlich.

Klein. Solidarisch. Familiär. Als staatlich anerkannte Oberschule im ländlichen Raum im Herzen Sachsens möchte die Evangelische Werkschule Naundorf mehr sein, als eine normale Oberschule.

Wie der Name Werkschule schon sagt, ist unsere Schule eher praktisch orientiert. Wir setzen auf eine Vernetzung der Schule mit der beruflichen und kulturellen Lebenswelt der Region. Ziel ist es, in einer pädagogischen Partnerschaft von Elternhaus und Schule, die von Vertrauen und konstruktiver Zusammenarbeit geprägt ist, gemeinsam die Verantwortung für die individuellen Entwicklungsprozesse der Kinder und Jugendlichen an unserer Schule zu übernehmen.

Unsere Schule ist offen für alle Schüler. Sie ist mit dem christlichen Glauben verbunden, wobei die Schüler in ihrer Haltung zum christlichen Glauben frei bleiben. Informieren Sie sich gern auf diesen Seiten über unsere Konzeption und unseren Schulstandort, über Inhalte, Angebote und Strukturen.

Und wenn dann noch Fragen offen bleiben:

Melden Sie sich gern bei uns!

Besonderheiten: staatlich anerkannte Oberschule (Haupt- und Realschulabschlüsse), geringe Klassenstärken, regelmäßige Eltern- und Zeugnisgespräche, wöchentlich Morgen- und Abschlusskreis, vertiefte Berufsorientierung, Integrations- und Inklusionsassistenten, Lernbegleiter, Schülerkochtage, Ganztagsangebote u.a. Angeln, Kinder- & Jugendbauhütte, Schulgarten, Töpfern, Theater.

Schülerzahl: 77
Lehrerzahl: 15
Schulleiterin: Heike Bollmann
Adresse: Mügelner Straße 8, 04769 Naundorf
Tel.: 03435/621038

Anmeldungen: jederzeit, bei Eignung auch Quereinsteiger höherer Jahrgänge willkommen.

Öffnungszeiten des Sekretariates: 7.30 bis 15:00 Uhr oder telefonische Terminvereinbarung unter Tel. 03435/621038

Impressionen

Werden Sie unser Partner im Förderverein!

Sie finden es eine tolle Sache, dass es in unserer weiten ländlichen Region eine evangelische Oberschule gibt?

Dann werden Sie doch Mitglied in unserem Förderverein!

Partner werden?